Videoschnitt Videomonitore Videokurs Fotokameras WEBFILM

Videokameras


CHECKLISTE  Videokamera   Kaufberatung Technik
WORAUF ACHTEN ??? Nicht alle Kameras haben alles. Nicht jeder braucht alles.

  1. Die bessere Auflösung für das Filmen ist "Full-HD", möglichst 50 Vollbilder pro Sek.
  2. Die Kamera soll möglichst weitwinklig sein, höchstens 35 mm, besser 28 mm
  3. Mindestens 10-fach optisch Zoom, besser mehr
  4. Möglichst großes Display, mindestens 3 Zoll, denn kleinere Touchscreens sind unhandlich.
  5. Zeitraffer
  6. Zeitlupe
  7. Automatische StartStopp-Aufnahme (z.B. Überwachungskamera)
  8. Pre REC(ording)  (erfasst Szene vor Auslösung) 
  9. möglichst mit optionalem Autostart
  10. Foto während des Films (weil der Videozoom oft besser als bei Fotokameras ist)
  11. Integrierte Videoleuchte
  12. Fotoblitz
  13. Interner Speicher, mindestens 4 GB
  14. Praktisch: Doppelter Karten-Slot
  15. Praktisch: Videoschnitt in der Kamera
  16. Effekte, z.B. SchwarzWeiß, Sephia, Text usw.
  17. 2D-3D-Konverter
  18. Fernbedienung
  19. Stativmutter
  20. Lichtstärke "F 1,5" wäre gut.
  21. Anschlüsse für USB, HDMI

Test 2012: Panasonic HC-X800EG-K >> panasonicHCX800inidia.jpg (33790 Byte)


Test 2010:
Panasonic HDC-SD66 >> panasonicSD66inidia.JPG (21882 Byte)

Test 2010: Medion-Videokameras >> medionvideokameraIMG_1483.jpg (91833 Byte)

ältere JVC, vergrößern >>    und in den Achtzigern >> bauersvhskamera2419inidia.JPG (24527 Byte)

Die älteren Videokameras können an Berliner "Inidianer" und unsere Freunde kostenlos verliehen werden.

>> Überwachungskameras            CamcorderZeitschriften

Camcorder  Fernseher   Videos     Fototechnik    Fotoausrüstung   Filmkameras  Cam   Dialog-Lexikon

Videoschnitt Videomonitore Videokurs Fotokameras WEBFILM

Werbung