Leidensfähigkeit

Wer nicht leidensfähig ist, neigt zum Verlangen nach zu viel Rücksichtnahme. Ein Fordern nach Übermaß an Rücksichtnahme kann schon wieder rücksichtslos sein.

Die Leidensfähigkeit setzt die Einsicht in das Erfordernis zur Leidensbereitschaft voraus.

Sven200606



Sokrates
: "Es ist besser, Unrecht zu leiden als Unrecht zu tun." - nach Plato, Gorgias, 474b



>> Toleranz, Respekt, Rücksichtnahme, Passion, Mitleid, Mitgefühl

Leiden 

   Dialog-Lexikon   Zuletzt